HOME | PRODUKTE | BAMBUS | NEWS | ÜBER UNS / KONTAKT

 

- ROHSTOFF
- VORKOMMEN
- IN EUROPA
- ZUORDNUNG
- GESTALT
- ANBAU
- BAUTEN
- GERÄTE
- NAHRUNG
- WAFFEN
- GALERIE 1
- GALERIE 2
- GALERIE 3
- GALERIE 4
- GALERIE 5
- GALERIE 6
- GALERIE 7

 
 

 
- Kyoto 2006 Galerie 1
- Kyoto 2006 Galerie 2
- Kyoto 2006 Galerie 3
- Kyoto 2006 Galerie 4

 

 

 

 

 

Geräte aus Bambus


Geräte aus Bambus

Bambus ist als Material für Gefässe aller Art in Asien allgegenwärtig. Das reicht von kunstvoll geschnitzten Bechern und Tassen bis zu Netzen, aus groben Strängen geflochten, in denen man die Schweine zum Markt transportiert. In kurzen, mit Lehm ausgestrichenen Stumpen aus Bambus wird glühende Holzkohle monatelang aufbewahrt, lebenswichtiges Feuer zum Kochen. Am verbreitetsten ist der Bambuskorb. Ihn gibt es in jeder Grösse und Form. Als simpler Behälter, aus dem auf dem Markt Waren angeboten werden, bis zu den wertvollen geflochtenen Schmuckkassetten, die japanische Handwerker nach jahrhundertealter Tradition anfertigen.


Aus Bambus werden unzählige lebenswichtige und hilfreiche Gegenstände hergestellt. Einige sind auch bei uns in Europa bekannt. Alltägliche wie Besen findet man hier immer öfter.

Weniger bekannt aber zum Beispiel ist, dass sich Musikkenner für ihre Grammophone immer erstklassige Nadeln aus Bambus aussuchten, oder in Edisons erster Glühbirne eine haarfeine verkohlte Bambusfaser glühte.



Dies sind nur einige Beispiele aus den unzähligen Verarbeitungsmöglichkeiten von Bambus.

 

 

 

 

moebelle gmbh / www.bambuswelt.ch  *  meierhofstrasse 9a  *  ch - 6032  emmen
Tel. +41 41 322 06 66  *  info@moebelle.ch  www.moebelle.ch